Veteranen Feuerwehr Jugendclub Schützen EHC Happerger
Klicken Sie auf ein beliebiges Logo um zur jeweiligen Internetseite zu gelangen.

Freiwillige Feuerwehr Ludenhausen e. V.

Unser Verein stellt sich kurz vor:

Gegründet wurde die Freiwillige Feuerwehr Ludenhausen am 13. April 1875 und konnte somit im Jahr 2001 mit leichter Verspätung das 125-jährige Gründungsjubiläum feiern. Die alte Handspritze, das damalige Highlight, befindet sich, immer noch einsatzbereit, im zum Museum umgestalteten alten Feuerwehrhaus. Der erste Eintrag im Dienstbuch vom 27.03.1879 lautet: Fußappell. Im Jahr 1933 hatte der Verein ein Guthaben von DM 1,13 !

Die Neugründung des Feuerwehrvereins nach dem 2. Weltkrieg erfolgte am 12.03.1973, dabei wurden als Vorsitzende Erich Huber und Franz Staud gewählt. Unser Verein hat derzeit 180 Mitglieder, davon leisten 50 Kameraden, von jung bis alt, unentgeltlich aktiven Dienst. In den Jahren 1986 / 1987 wurde unser neues Feuerwehrhaus erbaut.

Verschiedene Veranstaltungen werden jährlich durchgeführt, hervorzuheben davon sind:

  • Vereinsausflug
  • Preiswatten
  • Sommerfest
  • Altpapiersammlungen
  • Kameradschaftsabend

Als besonderen Service bieten wir in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen das Ausleihen des Gewerbespülmobils inklusive Geschirr gegen Gebühr an Einheimische an.

Die Vorstandschaft setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

Roland Kerler, Bernd Glück, Heini Quartal jun., Irene Stork, Josef Reizele, Edwin Staud, Georg Ringmayr jun., Florian Schmid und Peter Pössinger.
Diese ist stets bemüht, in jeder Hinsicht die aktive Wehr voll zu unterstützen.

Ansprechpartner für alle, die gerne Mitglied im Verein werden wollen, ist der

1. Vorstand Roland Kerler, Hauptstr. 43, 86934 Ludenhausen Telefon 08194 / 1305

 

Das Hauptaugenmerk wird bei der Freiwilligen Feuerwehr Ludenhausen, geleitet von den beiden Kommandanten Josef Reizele und Reiner Wimmer, auf die aktive Wehr gerichtet. Zurzeit besteht die aktive Wehr aus 45 Dienstleistenden und 5 Feuerwehranwärtern. Davon sind 11 Mann ausgebildete Atemschutzträger. Themenübergreifende Unterrichtsabende und Übungen finden monatlich statt, dadurch ist die aktive Mannschaft bestens für einen Notfall gerüstet. Von unseren Aktiven werden immer wieder verschiedene Lehrgänge auf Landkreisebene besucht.

Intensiv wird seit Jahren von der FFw Ludenhausen die Jugend zwischen 14 bis 18 Jahren angesprochen, um sich am attraktiven und abwechslungsreichen Programm bei der aktiven Wehr zu beteiligen. Enormen Einsatz zur Jugendausbildung leistet dabei unser Jugendwart.

Wegen der vermehrten Einsatzbereitschaft in vielerlei Bereichen sind wir sehr auf unseren Nachwuchs angewiesen; nur dann können wir die anfallenden Anforderungen optimal abdecken.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben oder sie noch Fragen zur Feuerwehr haben, dann besuchen sie einfach unsere Übungsabende, die jeden 1. Mittwoch im Monat am Feuerwehrhaus stattfinden, oder nehmen sie direkten Kontakt auf, mit dem

1. Kommandanten Josef Reizele, Kapellenring 29, 86934 Ludenhausen, Telefon 08194 / 8445

Wir freuen uns auf ihr Interesse am Verein!